Sonntag, 6. April 2014

Ruined Tower fertiggestellt

Letztes Jahr standen vorallem die Malarbeiten an den Necrons auf dem Programm, und ich dachte ich kann nahtlos mit dem Eldar weitermachen. Aber ich musste mir eingestehen das eine Pause vom Mini-malen mehr als nötig war. Und das bedeutet: Geländebau!

Mit den Fieldstone-fomen von Hirstarts kann man eines der meistgebauten Projekte von Burce zusammenstellen, den "Ruined fieldstone tower". Die Vorzeigeprojekte von Bruce sind immer sehr schön, zeigen die Möglichkeiten der jeweiligen Fomen gut und haben alle nötigen Pläne bereits fertig online. Also her mit den Steinchen...auf gehts!

Und das kam dabei raus:

 
Das Modell steht auf einer 12x12 inch Holzplatte und ist damit bereit für die im Mai kommenden Tablescapeplatten. Ich habe mich ziemlich genau an die Pläne von HirstArts gehalten, den Burghof aber frei gelassen um das Bespielen mit Miniaturen einfacher zu gestalten. 2 selbstgemachte Drahtbäume wachsen über die Mauern und ein paar einzelne Kisten und Fässer runden das Ganze ab.
Bei der Begrünung versuchte ich neue Hinweise von Elvis Müller zu integrieren (guckt euch die Tutorials auf seiner Seite an...eine echte Fundgrube), wobei ich mit der Grasfarbe vielleicht etwas über das Ziel hinausgeschossen bin :) Es sind schon sehr grelle Tupfen...aber die Schichttechnik gefällt mir durchaus und ich werde weitere damit arbeiten.

Es hat wie immer sehr viel Spass gemacht es zu bauen, und ich freue mich schon auf die ersten Spiele mit der Ruine als Szenerie.

Kommentare und Kritik sind natürlich erwünscht!

Ulrich

Kommentare:

  1. hiho endlich mal wieder ein update!!!! Ich freu mich sehr das es mal wider was neues zu sehen gibt. Die Details sind wieder erstklassig und fallen erst auf den Closeups so richtig auf. Von den Eisenbahnern kann man auf alle Fälle einiges lernen, gerade was das natürliche Darstellen der Natur angeht.
    Lange rede kurzer Sinn, mir gefällts!

    Gruß Frank aka Morrow

    AntwortenLöschen
  2. so geil! greetz Hartel

    AntwortenLöschen